Projektübersicht

Die Schießgruppe Straeten besteht aus zwei Luftgewehr u. einer KK-Mannschaft. Alle drei Mannschaften nutzen den Schießstand, der sich über der Grundschule in Straeten befindet.
Aufgrund diverser Auflagen u. zum 45-jähren Bestehen der Schießgruppe möchten wir den in die Jahre gekommenen Schießstand modernisieren u. ausbauen.
Wir möchten den aktuellen Schützen u. den jugendlichen Schützenschwestern- u. brüdern verbesserte Möglichkeiten bieten, um für die Zukunft gerüstet zu sein.

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Schießsport, Schützenbruderschaft, Verein, Modernisierung, Brauchtumspflege
Finanzierungs­zeitraum: 27.05.2019 10:53 Uhr - 15.06.2019 23:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer/Herbst 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Modernisierung der Schießanlage, Umkleide- u. Aufenthaltsraum

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, den regionalen u. überregionalen Gastvereinen einen Schießstand zu bieten, der den aktuellen Standards entspricht und Räumlichkeiten, in denen man sich wohlfühlt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir blicken auf eine lange Tradition zurück ( Vereinsgründung 1426, Gründung der Schießgruppe 1974), die es absolut wert ist, aufrecht zu erhalten u. für die nächsten Generationen auszurichten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die aktuellen Schießanlagen sind in die Jahre gekommen. Die Bahnen zur Führung der Schießkarten und der Kugelfang müssen erneuert werden. Der Umkleide- und Aufenthaltsraum müssen neu gestaltet werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

St. Nikolai Schützenbruderschaft Straeten e. V.
Schießgruppe Straeten