Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Wir, das Trommler- und Pfeiferkorps Selfkant-Schalbruch e. V., wollen uns möglichst attraktiv und modern aufstellen, um junge Nachwuchsmusiker zu werben und das Kulturgut "Verein" im Dorf zu erhalten. Musikalisch haben wir hierzu die ersten Schritte mit unserem neuen Dirigenten getan. Um unser Instrumentarium zu modernisieren, wollen wir eine neue Konzert-Marimba anschaffen.

Kategorie: Kultur
Stichworte: Marimba, Schalbruch, Trommler- und Pfeiferkorps, Selfkant, Instrumentarium
Finanzierungs­zeitraum: 18.10.2018 10:25 Uhr - 18.12.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühling 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Trommler- und Pfeiferkorps Selfkant-Schalbruch e. V. feierte in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Wie so viele Vereine haben auch wir mit Mitgliederschwund zu kämpfen. Um neue aktive Mitglieder zu werben, wollen wir unseren Verein möglichst attraktiv und modern aufstellen. Musikalisch haben wir hierzu die ersten Schritte mit unserem neuen Dirigenten getan. Die neuen, anspruchsvollen und modernen Konzertstücke erfordern jedoch ein gewisses Instrumentarium. Unsere Marimba, ein essentieller Teil des Instrumentariums, ist eine sogenannte Marsch-Marimba (siehe Fotos) und inzwischen über 25 Jahre alt.
Leider bietet die Marsch-Marimba im Gegensatz zu einer Konzert-Marimba (siehe Beispielfoto) nur einen begrenzten Oktavebereich. Diese Erfahrung mussten wir zum wiederholten Male im diesem Jahr machen, als wir ein neues Konzertstück einstudierten...unserer Marimba fehlten die nötigen Töne! Und das kurz vor dem größten Wettstreit des Jahres für uns...der Selfkantplakette. Dank unserer benachbarten Freunde aus Havert und Susteren, die uns leihweise ihre Konzert-Marimben überließen, konnten wir das besagte Konzertstück einstudieren. Und Tatsächlich! Als Ausrichter der Selfkantplakette dieses Jahr konnten wir mit dem Konzertstück (siehe Vorbereitungsspiel im Youtube-Video mit der ausgeliehenen Marimba) bei den Wertungsrichtern punkten und gewannen die heiß begehrte Wanderplakette. Ein wahrer Traum für unseren Verein!
Damit wir auch in Zukunft unser musikalisches Niveau halten und ausbauen sowie neue Mitglieder für unseren Verein begeistern können ohne die Freundschaft zu unseren Nachbarn weiter einseitig zu belasten, würden wir gerne eine neue Konzert-Marimba anschaffen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, eine neue Konzert-Marimba anzuschaffen, damit wir in Zukunft unsere Musik modern und für Nachwuchsmusiker attraktiv gestalten können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil es eine langfristige Investition ist. Nicht nur für unseren Verein, sondern auch für unsere Vereinsjugend und damit für unsere Zukunft.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eine neue Konzert-Marimba im Wert von ca. 3500 € wird angeschafft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Trommler- und Pfeiferkorps Selfkant-Schalbruch e. V. mit seinen 24 aktiven Mitgliedern, unser Dirigent Ron Roemen.